Konzept zur 600 Jahrfeier in Koblenz Koblenz feiert 600 Jahre Zur Geschichte: Koblenz, ein kleines sächsisches Dorf mit 400 Einwohnern im Landkreis Bautzen, 2 km entfernt von Groß Särchen und 7 km entfernt von Lohsa, die jetzt unsere Einheitsgemeinde ist. 1419 wurde unser kleines Dorf mit dem Namen Cobelen erstmals urkundlich erwähnt. Im Laufe der Zeit änderte sich der Ortsname im Jahre 1527 über Koblitz, später 1732 als Coblentz und 1768 in Coblenz, woraus letztendlich Koblenz wurde. Im 15. Jahrhundert war unser kleines sorbisches Dorf von einer sumpfigen Heide- und Teichlandschaft umgeben. Die Einwohner lebten damals hauptsächlich von der Landwirtschaft und der Fischzucht. Um 1848 brannte Koblenz fast vollständig nieder. Beim Wiederaufbau wurde das Ortsbild wesentlich verändert. Im neunzehnten Jahrhundert wurde in unserem Ort nur sorbisch gesprochen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich diese Sprache zurück. Unser Vorhaben: Wir feiern 600 Jahre Koblenz Am 18. Mai 2019 wollen wir dieses Ereignis als Tag der offenen Höfe als Koblenzer gestalten und erleben, gerne mit Gästen von nah und fern. Koblenz will sich präsentieren, seine Geschichte und die wirtschaftliche Entwicklung darstellen, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Dorf hervorheben, Vereine und angesiedelte Unternehmen vorstellen. Damit wollen wir unser Dorf sowie unser Gemeindeleben überregional präsentieren. Nicht nur die Koblenzer Vereine und Ihre Mitglieder werden dieses Fest gestalten, sondern möglichst alle Koblenzer Bürger werden sich daran beteiligen. Umsetzung: Verschiedene Höfe öffnen ihre Tore – darunter Gewerbetreibende, Privatpersonen und Höfe mit Geschichte, dabei hat jeder Hof sein eigenes Thema: Mitwirkende Vereine: - Schlepperverein - Feuerwehr - Seniorenclub Unser Schleppershuttle bringt die Besucher von Hof zu Hof. Für das leibliche Wohl sorgt unter anderem Steffen Haink mit seiner Gulaschkanone. Das Programm wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.
Schlepperfreunde Koblenz e.V. Knappensee
Unsere Feier „600 Jahre Koblenz“ findet am 18.05.2019 statt
600 Jahre Koblenz am 18.Mai 2019 Wir, das Festkomitee, wollen gemeinsam mit Euch die 600 Jahre Koblenz würdig feiern. An diesem Tag werden verschiedene Höfe ihre Tore öffnen und Euch, eure Freunde und Gäste mit verschiedenen Aktionen überraschen. Unser Tag beginnt um 9:30 Uhr mit einem Festgottesdienst an Krahls Gaststätte. Die offizielle Eröffnung erfolgt im Anschluss durch unseren Bürgermeister. Die Schlepperfreunde haben sich bereit erklärt unsere Besucher auf bewährte Weise durch unser Dorf zu fahren. Viel Interessantes über das Dorf und seine Geschichte werdet ihr auf diesem Weg erfahren. Für das leibliche Wohl und musikalische Umrahmung ist gesorgt. Über das genaue Programm werden wir zeitnah informieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn jeder Hofeingang festlich geschmückt ist und somit unsere Gäste würdig empfangen werden. Schön wäre es, wenn ihr ehemalige Koblenzer oder Familienangehörige und Freunde, die euch am Herzen liegen, zu unserem Fest einladet. Damit dieser Tag unvergessen bleibt, brauchen wir noch viele helfende Hände. Bei Fragen meldet euch bei Sibylle Babick Sabine Krahl Karina Muschick Birgit Salowsky.
EINWOHNERANSCHREIBEN
Anmeldung zum Kindertrödelmarkt
Anmeldung Kindertrödelmarkt Anmeldung Kindertrödelmarkt